Kreis Lippe zeichnet Kindertagespflegepersonen mit Gütesiegel aus

Stolz haben sie ihre Urkunden entgegengenommen: 42 Kindertagespflegepersonen ist jüngst vom Kreis Lippe ein Gütesiegel verliehen worden. Voraussetzungen für den Erhalt dieser Auszeichnung sind unter anderem die Teilnahme an Fortbildungen und Arbeitskreisen über die gesetzlich geforderten Maßnahmen hinaus und die Erstellung eines pädagogischen Konzeptes.

Alle zwei Jahre können sich Kindertagespflegepersonen zur Qualitätssicherung um das Gütesiegel bewerben. Zurzeit bieten 62 Menschen unter der Zuständigkeit des Kreisjugendamtes diese familiennahe Betreuung an. Kindertagespflegepersonen sind nach festen Standards qualifiziert und erhalten nach Erfüllung aller Voraussetzungen eine Pflegeerlaubnis. Zudem werden sie von der Fachberatung Kindertagespflege begleitet und beraten.

Lara Ostermann und Sonja Siontas von der Fachberatung freuten sich, dass nun wieder fast 70 Prozent aller Kindertagespflegepersonen des Kreises Lippe mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden. Die Geehrten tragen durch ihr Engagement außerhalb der Betreuungszeit zur Qualitätssteigerung in der Kindertagespflege teil.

Alle Interessierten, die sich über diese besondere Tätigkeit als Kindertagespflegeperson informieren möchten, melden sich bitte bei Sonja Siontas telefonisch unter (05231) 62-4250 oder per E-Mail an ed.ep1719125606pil-s1719125606ierk@1719125606satno1719125606is.s1719125606.