,

NaTourErlebnisführungen von Februar bis April starten

Die NaTourErlebnisführungen der Lippe Tourismus & Marketing GmbH starten wieder. Von Februar bis April können Interessierte an fünf Veranstaltungen teilnehmen. Anmeldungen sind bis sieben Tage vor dem Termin unter www.natourenergie.de möglich. Buchungsanfragen zu Wunschterminen für Gruppen können bei der Lippe Tourismus & Marketing GmbH unter ed.ep1709183441pil-s1709183441ierk@1709183441yksre1709183441imosi1709183441w.j1709183441 oder 05231/62-1046 gestellt werden.

NaTourErlebnis Obstbaumschnitt

17. und 24. Februar 2024 um 11 Uhr, Gutshof Brennerei Begatal in Humfeld

Den richtigen Obstbaumschnitt lernen die Teilnehmenden auf dem Gutshof Brennerei Begatal in Humfeld. NaTourErlebnisführer Friedhelm Begemann von der Brennerei stellt dafür eine Vielzahl an Bäumen zum Lernen zur Verfügung. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Gutshofes geht es zum Obsthof, auf dem Apfel-, Birnen-, Kirsch-, Pflaumen- und Zwetschgensorten auf rund sechs Hektar Streuobstwiese wachsen.

NaTourErlebnis „Mit Alpakas wandern“

13. April 2024 um 11 Uhr, Alpakahof Möller in Bad Meinberg

Mit ihren Knopfaugen, ihrem flauschigen Fell und ihrem exotischen Erscheinungsbild ziehen Alpakas Menschen magisch an. Sie punkten auch mit inneren Werten: Alpakas sind sehr stolze, intelligente und neugierige Tiere. Bei einer Wanderung lernen die Teilnehmenden mit den Alpakas Sandokan, Max, Moritz, Pepe, Clyde, Spotty, Portos und Julius die entspannte Welt der Tiere und ihre beruhigende Art kennen.

NaTourErlebnisführung Energiedorf Wendlinghausen

26. April 2024 um 16 Uhr, Innovationszentrum Dörentrup

Bei dieser zweistündigen NaTourErlebnisführung lernen die Teilnehmenden das Energiedorf Wendlinghausen kennen. Dafür starten sie am Innovationszentrum Dörentrup, besuchen die Freifläche der etwa fünf Hektar großen Photovoltaikanlage sowie den Infopunkt Biogas. Dort besichtigen sie die Biogasanlage. Das Nahwärmenetz versorgt 40 Wohnhäuser, ein Sägewerk, das Schloss und Gut Wendlinghausen, verschiedene Gewerbebetriebe und das Innovationszentrum mit Wärme. 

NaTourErlebnis Apfelbaum veredeln

27. April 2024 um 10 Uhr, Baumschule Krämer in Detmold

Der gelernte Baumschulgärtner Frank Meier vermittelt theoretische Informationen, bevor es an die Praxis geht. Unterlagen und Reiser werden zur Verfügung gestellt. Optional können die Teilnehmenden ihre eigenen Reiser mitbringen, wenn diese bleistiftstark und ein Jahr alt sind. Anschließend gibt es eine Führung in der Baumschule, um den Werdegang von der Veredelung zum Obstbaum begutachten zu können.

NaTourErlebnisführung auf dem BienenErlebnispfad

27. April 2024 um 10 Uhr, BienenErlebnispfad Schwelentrup
28. April 2024 um 14 Uhr, BienenErlebnispfad Schwelentrup

Auf dem BienenErlebnispfad in Schwelentrup zeigen erfahrene Imker die lebenswichtige Bedeutung der Bienen für Ökologie und Umwelt. Die Teilnehmenden können die Tiere zum Beispiel im Erlebnisschaukasten oder in einer Klotzbeute, einem ausgehöhlten Baumstamm, anschauen. Wer mag, kann außerdem einen Blick auf ein Bienenvolk mit seiner Königin wagen. Für den Besuch im Bienenhaus sind lange Hosen und eine langärmelige Jacke zu empfehlen. Ein Imkerschleier wird gestellt.