Luftballons steigen zum Start des Herbstkirmes-Wochenendes

Mitteilungen aus Rat und Verwaltung vom 18. Februar 2020:

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner letzten Sitzung am 06.02.2020 einstimmig folgenden Beschluss gefasst:
„Zur Sicherstellung des Laternenumzugs und für eine ggf. erweiterte finanzielle Unterstützung des Rahmenprogramms der Herbstkirmes werden zusätzlich 6.000 € in den Haushalt 2020 eingestellt.“
Die Initiative Holzschuhtanz hat vor der Herbstkirmes 2019 mitgeteilt, dass sie ab 2020 nicht mehr das Rahmenprogramm zur Augustdorfer Herbstkirmes übernehmen wird. Dieses wurde bereits in der Ausschusssitzung für öffentliche Einrichtung am 05.11.2019 thematisiert. Mit Mehrheitsbeschluss wurde die Verwaltung gebeten, die Einwohnerschaft zu einem Gespräch über die Fortsetzung der Herbstkirmes einzuladen. Der Ausschuss bat die Einwohnerinnen und Einwohner, die sich für die Fortführung des Holzschuhtanzes, des Luftballonwettbewerbes, des Laternenumzuges und weiteren Teilen des Rahmenprogramms persönlich engagieren wollen, bei der Verwaltung zu melden. In der Haupt- und Finanzausschusssitzung haben sich die Ausschussmitglieder für die Herbstkirmes ausgesprochen und waren sich einig, alles zu unternehmen, damit sich Organisatoren finden. Um das finanzielle Risiko der Organisatoren auszuschließen, wurde vorgeschlagen, 6.000 Euro zusätzlich einzustellen. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde: www.augustdorf.de